Ich bin 34 Jahre alt. Kann ich schon in den Wechseljahren sein?

Das ist zwar selten, aber durchaus möglich. Während einige Studien zwei Prozent aller Frauen angeben, die bereits deutlich vor dem 40. Lebensjahr in das Klimakterium kommen, nennen andere Studien sogar fünf bis zehn Prozent. Wenn die vorzeitigen Wechseljahre nicht aufgrund von Diabetes, einer Chemotherapie oder einer Strahlenbehandlung eintreten, ist die Ursache dafür oft unklar. Als verdächtige Auslöser gelten Rauchen und bestimmte Medikamente, auch Stress wird für frühe Wechseljahre als Ursache genannt. Was im Einzelfall der Grund ist, kann oft nicht genau ermittelt werden.

Vorzeitige Wechseljahre können auch eine genetische Ursache haben. Hatten Mutter und Großmutter bereits sehr früh ihre Wechseljahre, ist es nicht ratsam die Kinderplanung auf die lange Bank zu schieben, denn die Umstellung des Klimakteriums lässt sich nicht verschieben oder verhindern. Frauen, die bereits deutlich vor dem 40. Geburtstag in die Wechseljahre kommen, haben häufiger Probleme mit Osteoporose und anderen Beschwerden. Haben Sie den Verdacht auf ein vorzeitiges Klimakterium, sollten Sie Ihren Hormonstatus überprüfen lassen und sich umfassend informieren, ob Sie eine Hormonersatztherapie benötigen.